Besondere Rohkaffees entstehen, wenn alle Häkchen auf der Checkliste gesetzt werden können. Natürliche und artenreiche Vegetation - geeignetes Terroir - sorgfältiger Anbau und Ernte und ein Farmer mit Expertise in der gewählten Verarbeitungsmethode. Das Geschmacksprofil dieser Kaffees ist das potenzierte Glück jedes Kaffeeliebhabers.

Dieses Glück bringen wir mit der "Super Edition" auch in Eure Tasse. Um all die großartigen Eigenschaften dieser Kaffees zu entwickeln, steckt unsere ganze Erfahrung in Ihren Röstungen. Denn Kaffeerösten ist wie dieses alte Sprichwort: "Viele Wege führen nach Rom..." ...aber wir finden für Euch den schönsten!
Willkommen zur Super Edition.

Wir sind auf der Suche nach neuen Rohkaffees für die Super Edition und präsentieren Euch bald neues!


Kaffeebohnen sind der Kern der Kaffeekirsche. Um die Bohnen aus den Kirschen zu bekommen, gibt es verschiedene Methoden, welche auch unterschiedliche Geschmäcker entwickeln.

 

Gewaschen: Die Kaffeebohnen werden aus den Kirschen gepresst und das verbleibende, anhaftende Fruchtfleisch an den Bohnen wird mittels Fermentation in Wasserbecken 1 - 2 Tage eingeweicht und anschließend abgespült. Gewaschene Kaffees haben einen klaren, differenzierten Geschmack und eine ausgeprägtere (gewollte) Säure.

 

Naturals: Die ganze Kaffeekirsche wird über 10 - 25 Tage getrocknet und die vertrocknete Hülle anschließend von den Kaffeebohnen gedroschen. Die Süße des Fruchtfleisches überträt sich bei diesem Verfahren auf die Bohnen.

 

Honeys: Die Kaffeebohnen werden, wie beim gewaschenen Kaffee, aus den Kirschen gepresst und anschließend mit den anhaftenden Fruchtfleischresten im Halbschatten über mehrere Tage / Wochen getrocknet. Wir kombinieren hier die Süße der Naturals mit der Klarheit eines gewaschenen Kaffees.