Rocket Beans & onetake coffee

Bitter war gestern. Mit Rocket Beans TV und onetake coffee wieder mit Freude in die Kaffeetasse gucken.

Unser erster offizieller Auftritt als onetake coffee war 2016 bei einer Sendung von Rocket Beans TV. Danach war (zumindest mir) sofort klar, dass die "Bohnen" (so werden die Moderatoren von ihrer Community genannt) auf jeden Fall Ihre eigenen Bohnen brauchen.

 

Viele Sendungen und Röstungen später sind wir nun mit dem Rocket Beans Kaffees am Start!

Ein Espresso und ein Filterkaffee - 100 % Arabica - für alle Brühmethoden geeignet - auf den Punkt geröstet


Rocket Beans Espresso

Wir starten mit einem Blend aus zwei tollen Kaffees. Zum einen mit dem Yellicodige aus Indien, den wir nun im zweiten Jahr von den Indie Roasters beziehen. Zum anderen einen gewaschenen Kaffee aus El Salvador. Der Rocket Espresso ist unser kräftigster Kaffee. Wir rösten ihn länger als unsere anderen Espressi, karamelisieren reichlich Zucker und bekommen einen runden, körperreichen Espresso. Und da es immer noch ein medium roast ist, haben wir keine Bitterstoffe in der Tasse.

 

Klassisch im Herkännchen, aus dem Vollautomat oder dem Siebträger, dieser Espresso funktioniert überall. 

 

Medium roast - Nougat - Schokolade - Haselnuss

 

60% Indien Yellicodige Estate / Region Aldur, Karnataka

Aufbereitung: gewaschen / Ernte: 2018
40 % El Salvador El Borbollon / Santa Ana VolcanoAufbereitung: gewaschen / Ernte: 2018

 

Rocket Beans Espresso

7,60 €

30,40 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 3 - 6 Tage Lieferzeit1

Rocket Beans Filterkaffee Brasilien

Wir sind sehr lieb zu unseren Bohnen! Der Aufenthalt in unserer Rösterei ist wie ein Wellness Wochenende am Timmendorfer Strand. Ab in die Hitze, danach langsam runterkühlen, eine neue Verpackung und es geht strahlend in die nächste Mühle.

Und wir sind lieb zu unseren Bohnen, weil sie für uns ein Gesicht haben und wir wissen, wieviel Arbeit und Mühe es bedarf sie in dieser Qualtität anzubauen.

 

Wir gehen in die zweite Runde mit einem großartigen Kaffee vom Bobolink Projekt aus Brasilien. Das Bobolink Projekt ist ein gelungenes Beispiel, wie nachhaltiger Kaffeeanbau auch in dem größten Anbauland der Erde erfolgreich funktioniert. Umringt von Monokultur-Farmen hat die FAF Farm sich 2005 zum Ziel gesetzt, mit angrenzenden Farmern die Kaffee- und Lebensqualität zu steigern. Hierzu müssen die Farmer "auf ökologische oder nachhaltigere Alternativen umstellen, neue Sorten anpflanzen, die Verarbeitung verbessern und besser schmeckenden Kaffee produzieren." Das Bobolink Projekt ist inzwischen international für hervorragende brasilianische Rohkaffees bekannt.

 

Unser Kaffee kommt aus dem Boa Vista Zani Valley. In dem Tal zwischen den Bundesstaaten São Paulo und Minas Gerais sind die Farmen der Familien Jacon, Zani, Dos Santos, und Ferreira, die hier seit vier Generationen Kaffee anbauen. Sie bringen ihre Kaffeekirschen in Lots separiert zur Verarbeitungsstation der FAF, wo sie verkostet und bewertet werden. Hier können aus den Lots Blends nach bestimmten Geschmacksprofilen zusammen gestellt werden. Die Kollegen von Loppo Kaffee importieren den Bobo und haben vor Ort den "roten Boboblend" zusammen gestellt.

 

Die Röstung ist mit wenig Hitze, dafür etwas länger, was den Kaffee geschmeidig und rund macht. Die leckeren Aromen sind voll entwickelt und werden von einer Honigsüße begleitet.

 

Filtermaschine, Handfilter, French Press, Mehl in die Tasse und aufgießen - macht es wie Ihr wollt, dieser Kaffee macht alles mit.

light roast - Vollmilchschokolade - Kirsche - Kakao

 

Farmer: Jacon, Zani, Dos Santos & Ferreira from the Bobolink Project
Region: Boa Vista Zani Valley, Caconde, São Paulo, Brasilien
Varietät: Blend
Aufbereitung: natural
Anbauhöhe: 1200 - 1350 m
Ernte: 2018

 

Rocket Beans Filterkaffee

8,10 €

32,40 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 3 - 6 Tage Lieferzeit1