Über onetake coffee

Wer sind wir?

Wir sind eigentlich ich. Ich heiße Tolga und onetake coffee ist meine One-Man-Show.
Ich mache seit zehn Jahren Kaffee und stehe seit 2012 auch am Röster. Mit onetake erfülle ich mir den Wunsch, alle meine gesammelten Erfahrungen in ein rundes Produkt zu stecken. Ich kenne den Anspruch am Tresen, die Bedürfnisse des Heimanwenders und die Möglichkeiten & Grenzen die uns unser Equipment bietet.

Was mir aber auch sehr am Herzen liegt: Kaffee soll Spaß machen! Und deswegen suche ich die Balance zwischen Anspruch und Anwenderfreundlichkeit. Die Blends von onetake sind so zusammengestellt und geröstet, dass mit wenigen Handgriffen ein leckerer Kaffee gebrüht werden kann, ohne einen schwarzen Barista Gürtel zu haben. Die Qualität der Kaffees erlaubt jedoch auch, hohe Ansprüche umzusetzen und sich intensiver mit dem Kaffee auseinanderzusetzten.

 

Es gibt helle Espressi, die schwieriger in der Anwendung sind, aber dafür mit tollem Geschmack punkten, und es wird kräftige Röstungen geben, die meine Verwandten mit Ihrem Vollautomaten zubereiten können. Was es nicht geben wird, ist bitter, denn ich möchte nicht durch zu dunkle Röstungen die tollen Aromen meiner Kaffees verbrennen. Nur gute Qualität - gut verarbeitet und für jeden Anspruch. So wie es Dir halt Spaß macht.

Und worauf rösten wir?

Seit September 2016 ist unsere Röstanlage fertig installiert und die ersten Röstungen haben gleich gezeigt, was für ein Potenzial in dieser Maschine steckt! Wir sind sehr glücklich, nun unsere komplette Produktion am Beerenweg zu haben und dadurch noch mehr Möglichkeiten, die Qualität zu steigern und Neues auszuprobieren.

Wir rösten auf einem Probat Probatone 12 Kilo, der von vier dicken Propangas Flaschen mit Energie versorgt wird und den besten Schornstein der Welt bekommen hat. Der geröstete Kaffee wird durch einen Entsteiner von möglichen Fremdkörpern befreit und frisch verpackt.


Und wo sind wir?

Die Rösterei ist in Hamburg - Bahrenfeld im Beerenweg. Hier ist unsere Produktion und das Büro.  Wir haben keinen Ausschank, aber ihr könnt gerne zum Einkaufen vorbeikommen.

Außerdem ist mein Kollege Philipp Mayr mit seiner Firma Mayr Machines mit in den Räumen und gemeinsam sind wir The Coffee Trainer und bieten euch Schulungen zu allen Themen rund um Kaffee.